Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Fruit4u - Josef Stapf Großmarkt GmbH

§ 1 Geltungsbereich
(1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden: „AGB“) gelten für alle über in unserem Verkaufskatalog präsentierten Waren geschlossenen Verträge zwischen uns, der Fruit4u - Josef Stapf Großmarkt GmbH Frischezentrum, Josef-Eicher-Straße 10 Brieffach 089, 60437 Frankfurt am Main, vertreten durch die Geschäftsführer Uwe Sakowski und Miguel Chavero, Registergericht: Amtsgericht Frankfurt am Main, Registernummer: HRB100792 (im Folgenden: „Fruit4u“ oder „wir“, „uns“) und Ihnen als unseren Kunden.
(2) Verbraucher im Sinne der AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist Unternehmer im Sinne der AGB jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Abschluss des Vertrags in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.
(3) Alle zwischen Ihnen und uns, im Zusammenhang mit dem Kaufvertrag getroffenen Vereinbarungen ergeben sich insbesondere aus diesen AGB, unserer schriftlichen Auftragsbestätigung und unserer Annahmeerklärung.
(4) Maßgebend ist die jeweils bei Abschluss des Vertrags gültige Fassung der AGB.
(5) Abweichende Bedingungen des Kunden akzeptieren wir nicht. Dies gilt auch, wenn wir der Einbeziehung nicht ausdrücklich widersprechen.


§2 Vertragsschluss und Bestellvorgang

(1) Die Präsentation und Bewerbung der Artikel in unserem Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrags, sondern lediglich einen unverbindlichen Online-Katalog unserer Produkte dar.
(2) Der Kunde kann aus dem Online-Katalog unseres Online-Shops Artikel auswählen und diese über den Button „In den Warenkorb“ in einen sogenannten Warenkorb legen und dort sammeln.
(3) Der Kunde gibt ein rechtlich bindendes Angebot zum Kauf der im Warenkorb gesammelten und befindlichen Waren ab, indem er das von uns bereitgestellte Bestellformular vollständig ausfüllt, bestätigt und über den Button „zahlungspflichtig bestellen“ seine Bestellung absendet.
(4) Bestellungen können erst ab einem Mindestbestellwert von 25,00 € aufgegeben werden.
(5) Bevor der Kunde seine Bestellung absendet, kann er seine Daten jederzeit ändern und einsehen.
(6) Das Angebot zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren kann nur dann abgegeben werden, wenn der Kunde durch Anklicken bei der Opt-in-Box „indem ich auf zahlungspflichtig bestellen klicke, stimme ich den AGB zu“ ein Häkchen setzt. Hierbei ist ein Link zu den AGB gesetzt.
(7) Die Bestätigung der Bestellung durch den Kunden erfolgt unmittelbar nach der Bestellung durch eine automatisierte E-Mail. In einer solchen E-Mail liegt noch keine verbindliche Annahme der Bestellung, es sei denn, darin wird neben der Bestätigung des Zugangs zugleich die Annahme erklärt.
(8) Ein Vertrag kommt erst zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Annahmeerklärung oder durch die Lieferung der bestellten Artikel annehmen.
(9) Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Endverbraucher in Deutschland und die bestellte Ware ist nicht für den Wiederverkauf bestimmt. Daher werden durch uns nur Bestellungen in haushaltsüblichen Mengen angenommen.
(10) Unser Angebot richtet sich darüber hinaus nicht an Endverbraucher unter 18 Jahren. Falls Sie unter 18 Jahre sind, ist die Mitwirkung des Erziehungsberechtigten erforderlich.
(11) Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten per E-Mail zu. Die Bestellbestätigung enthält auch nochmals zur Einsicht die AGB. Zudem können Sie unter http://www.fruit4u.de die AGB jederzeit einsehen. Aus Gründen der Sicherheit sind Ihre Bestelldaten nach dem Absenden der Bestellung nicht mehr über das Internet zugänglich.
(12) Sollte die Lieferung der von Ihnen bestellten Waren nicht möglich sein, etwa weil die entsprechende Ware nicht vorrätig ist, sehen wir von einer Annahmeerklärung ab. In diesem Fall kommt ein Vertrag nicht zustande. Wir werden Sie darüber unverzüglich informieren und Ihnen bereits erhaltene Gegenleistungen unverzüglich zurückerstatten.


§3 Widerrufsrecht

Bitte beachten Sie, dass es sich bei unseren Produkten um schnell verderbliche Ware handelt. Ein Widerrufsrecht steht Ihnen insoweit nicht zu (§ 312g Abs. 2 Nr. 2 BGB).


§4 Lieferbedingungen

(1) Von uns angegebene Lieferzeiten berechnen sich vom Zeitpunkt unserer Auftragsbestätigung, vorherige Zahlung des Kaufpreises vorausgesetzt (außer bei Kauf per Nachnahme). Sofern für die jeweilige Ware in unserem Online-Shop keine oder keine abweichende Lieferzeit angegeben ist, erfolgt die Lieferung der Ware im Inland (Deutschland) innerhalb von 1-3 Tagen. Beachten Sie, dass an Sonn- und Feiertagen keine Zustellung erfolgt.
(2) Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist.
(3) Es bestehen die folgenden Lieferbeschränkungen: Wir liefern nur an Kunden, die ihren gewöhnlichen Aufenthalt (Rechnungsadresse) in Deutschland haben und auch in Deutschland eine Lieferadresse angeben können.

§5 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Waren in unserem Eigentum.

§6 Preise und Versandkosten
(1) Alle Preise, die auf der unserer Website angegeben sind, verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer und zuzüglich anfallender Versandkosten.
(2) Die Versandkosten sind in unseren Preisangaben in unserem Online-Shop angegeben. Der Preis einschließlich Umsatzsteuer und anfallender Versandkosten wird Ihnen außerdem im Rahmen des Bestellvorgangs in der Bestellmaske angezeigt, bevor Sie die Bestellung absenden.
(3) Wenn wir Ihnen Ihre Bestellung gemäß §4 Abs. 2 der AGB in Teillieferungen zusenden, entstehen nur für die erste Teillieferung Versandkosten. Erfolgen die Teillieferungen allerdings auf Ihren Wunsch, berechnen wir für jede Teillieferung Versandkosten.


§7 Zahlungsmodalitäten

(1) Sie können die Zahlung per Vorkasse oder Nachnahme vornehmen.
(2) Bitte beachten Sie: Bei der Zahlung per Nachnahme fallen zusätzliche Gebühren in Höhe von 5,60€ direkt bei der Zustellung an.

§8 Gewährleistung

(1) Es gilt die gesetzliche Gewährleistung.
(2) Eine zusätzliche Garantie besteht bei den von uns gelieferten Waren nur, wenn diese ausdrücklich in der Auftragsbestätigung zu dem jeweiligen Artikel abgegeben wurde.


§9 Haftung

(1) Ansprüche unserer Kunden auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche unserer Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (sog. Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Vertragsziels erforderlich ist.
(2) Wir haften bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche unserer Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.
(3) Die Einschränkungen der Abs. 1 und 2 gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von uns, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.
(4) Haben wir den Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit der Sache übernommen gelten die sich aus Abs. 1 und 2 ergebenden Haftungsbeschränkungen nicht. Das gleiche gilt, soweit wir mit Ihnen als unseren Kunden eine Vereinbarung über die Beschaffenheit der Sache getroffen haben.
(5) Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.


§10 Urheberrechte

Wir besitzen an allen Bildern, Filmen und Texten, die in unserem Online Shop veröffentlicht werden, die erforderlichen Rechte. Eine Verwendung dieser, ist ohne unsere ausdrückliche Zustimmung nicht gestattet.


§11 Datenschutzhinweis

Zum Datenschutz beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.


§ 11 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

(1) Das Recht der Bundesrepublik Deutschland findet unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung bei Verträgen zwischen uns und unseren Kunden. Die gesetzlichen Vorschriften zur Beschränkung der Rechtswahl und zur Anwendbarkeit zwingender Vorschriften insbesondere des Staates, in dem der Kunde als Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, bleiben davon unberührt.

(2) Der Vertrag zwischen uns und unseren Kunden bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte des Vertrages in seinen übrigen Teilen verbindlich. Anstelle der unwirksamen Punkte treten, soweit vorhanden, die gesetzlichen Vorschriften. Soweit dies für eine Vertragspartei unzumutbar sein sollte, wird der Vertrag jedoch im Ganzen unwirksam.