Einkauf und Lagerung

Wann hat die Mango Saison?

 

Mangos sind in den meisten Anbaugebieten das ganze Jahr über verfügbar. Man kann sie also ganzjährig im Handel finden. 

 

Was gibt es beim Einkauf & bei der Lagerung zuhause zu beachten?

 

Mangos werden hartreif geerntet, weil sie sonst nicht transportfähig wären. Doch ist es beim Einkauf schwierig, nur anhand der Farbe der Frucht, den Reifegrad zu ermitteln. Aufgrund der unzähligen Sorten der Mango, ist die äußerliche Farbe kein Indiz

Besser ist es, den Drucktest zu machen und auf den Geruch zu achten.

Je mehr die Frucht nachgibt, desto reifer ist sie. Und je reifer sie ist, desto mehr gibt sie den typischen Mango-Duft ab - aromatisch und tropisch. Wenn die Schale dazu schon leicht klebrig ist, dann ist die Mango reif - sie beginnt damit Fruchtzucker "zu schwitzen".

Eine reife Mango sollte jedoch schnellstmöglich verzehrt werden. Unreife Früchte jedoch, reifen zuhause bequem bei Zimmertemperatur nach. Eine Lagerung im Kühlschrank ist nicht ideal, da die Mango so leicht an Geschmack verlieren kann. In einer Plastiktüte, zusammen mit Äpfeln, kann übrigens der Reifeprozess einer noch unreifen Mango beschleunigt werden. 

Und es gilt: je reifer, desto süßer. Erst bei voller Reife, kann die Mango ihre Süße ausspielen.